Jetzt an die Grippeimpfung denken!

Herbst- und Winterzeit = Grippezeit

Grippe (Influenza) ist keine harmlose Erkältungskrankheit. Sie geht oft mit tagelangem hohen Fieber und schwerem Krankheitsgefühl mit Kopf- und Gliederschmerzen und Abgeschlagenheit einher. Menschen mit einem Grundleiden haben ein höheres Risiko für Komplikationen. Diese können u.A. sein: Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, Herzschwäche.

Für alle Kinder und Jugendliche mit chronischen Krankheiten wird daher zur Vorsicht ein Schutz gegen Influenza empfohlen.

Empfohlen wird die Impfung u.A. für Patienten mit folgenden Krankheiten: 

  •       Asthma Bronchiale    
  •       Diabetes mellitus    
  •       Krampfleiden   
  •       Körperliche und/oder geistige Behinderungen     
  •       Andere Stoffwechselkrankheiten     
  •       Neuromuskuläre Erkrankungen

 

Auch Gesunde und Schwangere können sich problemlos gegen Grippe impfen lassen und erhalten damit einen Schutz !

Bei Kindern ist die Anwendung eines Impfstoffes für die Nase als besonders schonend und wirksam empfehlenswert!   

Bitte fragen Sie uns, wir informieren Sie gerne!